Unser Verein wurde im Jahr 1953 unter dem Namen BSG Medizin Treuenbrietzen gegründet. Nach der Wende änderte der Verein seinen Namen in KSV Treuenbrietzen e.V. Zu dieser Zeit wurde noch die alte Kegelbahnanlage genutzt, welche aufgrund ihres Alters inzwischen immer renovierungsbedürftiger wurde, auch wenn alle erforderlichen Arbeiten an der Anlage regelmäßig durch die Mitglieder ausgeführt wurden. Im Jahr 2000 wechselte das Grundstück, auf welchem sich die Anlage befand, den Besitzer. In diesem Zuge erfolgte der Abriss des angrenzenden alten Gebäudes, wodurch die Kegelbahn in Mitleidenschaft gezogen wurde, so dass sie für den Spielbetrieb nicht mehr genutzt werden konnte. Um die Bespielbarkeit dieser Bahnanlage wieder herzustellen und so den Wettspielbetrieb zu sichern, wurde im Verein beschlossen, die erforderlichen Sanierungs- und Reparaturarbeiten aus eigenen Mitteln und in Eigenleistung durchzuführen. Gleichzeitig wurde der Beschluss der Errichtung einer neuen Kegelbahn gefasst. Im März 2005 war der Rohbau für die neue Kegelbahn erbaut. Die Fertigstellung und Einweihung erfolgte am 30.09.2005. Der KSV Treuenbrietzen e.V. verfügt nunmehr über eine neue und moderne Vierbahnenanlage.

Unser Angebot:

- Kegeln für Jung und Alt

- Mannschaftssport – regional bis hin zu Bundesvergleich

- Vermietung der Anlage für Feierlichkeiten und andere Ereignisse

- bis maximal 40 Personen

- Raummiete ohne Bahn 15 € pro Stunde

- Raummiete mit Bahn 20 € pro Stunde

- zzgl. Reinigungspauschale von 15 €

Informationen und Reservierung unter 033748 - 15283